The Magnolia Story

This eBook includes the full text of the book plus

You are here: Home - Books - Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich


Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich

Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich By Markus Freitag (Hrsg.) Die Demokratien der deutschen Bundesl nder Politische Institutionen im Vergleich Der bedeutende Ansatz von Arend Lijphart Stichwort Patterns of Democracy zur Analyse von Demokratien wird hier auf die deutschen Bundesl nder angewandt So entsteht eine systematische Bestandsaufnahme

  • Title: Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich
  • Author: Markus Freitag (Hrsg.)
  • ISBN: 3825230953
  • Page: 354
  • Format:
  • Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich By Markus Freitag (Hrsg.) Der bedeutende Ansatz von Arend Lijphart Stichwort Patterns of Democracy zur Analyse von Demokratien wird hier auf die deutschen Bundesl nder angewandt So entsteht eine systematische Bestandsaufnahme zentraler politischinstitutioneller Konfigurationen seit 1949 Au erdem lassen sich unterschiedliche Muster von Demokratien in den Bundesl ndern erkennen Eine grundlegende Einf hrung in die Demokratien der L nder und zugleich ein Muss f r alle Lijphart Kenner.
    Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich By Markus Freitag (Hrsg.)

    • Unlimited Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich - by Markus Freitag (Hrsg.)
      354 Markus Freitag (Hrsg.)
    Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich

    One thought on “Die Demokratien der deutschen Bundesländer: Politische Institutionen im Vergleich

    1. None on said:

      Das Buch ist verst ndlich geschrieben und auch von Nicht Politikwissenschaftlern gut zu lesen Der Wissensaufbau erfolg systematisch, es k nnen aber auch einzelne Kapitel erarbeitet werden.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *