The Magnolia Story

This eBook includes the full text of the book plus

You are here: Home - Books - Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression


Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression

Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression By Roland Baader Geldsozialismus Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression Nur wer den Zusammenhang von Geld und G termenge begreift wer die Bedeutung des Sparens und des Aufnehmens von Schulden f r Investitionen im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang versteht kann die Urs

  • Title: Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression
  • Author: Roland Baader
  • ISBN: 3935197578
  • Page: 347
  • Format:
  • Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression By Roland Baader Nur wer den Zusammenhang von Geld und G termenge begreift, wer die Bedeutung des Sparens und des Aufnehmens von Schulden f r Investitionen im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang versteht, kann die Ursachen der Weltwirtschaftskrise erkennen Diesen Zusammenhang beschreibt der weltweit bekannte National konom Roland Baader in seinem neuesten Buch Geldsozialismus Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression Baader hatte schon 2004 die 2007 beginnende Finanzkrise in dem Buch Geld, Gold und Gottspieler Am Vorabend der n chsten Weltwirtschaftskrise prognostiziert Doch im Moment sonnen sich die Beteiligten in Wirtschaft und Politik in einer wie es hei t konjunkturellen Erholung Die kann deshalb stattfinden, weil mit B rgschaftsversprechungen der Staatsbankrott einiger europ ischer Staaten aufgeschoben worden ist Die Quittung wird kommen und zwar umso kr ftiger, wenn die B rgschaften eingel st werden m ssen Dann werden auch die B rgschaftsgeber in den Strudel einer verkehrten Geldpolitik geraten Die Ursache der Misere, so schreibt Roland Baader, ist das ungehemmte Schuldenmachen Es wird als Erfolg gefeiert, dass die Neuverschuldung geringer ausf llt als fr her Es werden aber immer noch neue Schulden gemacht Der entstandene Brand, so Baader, wird mit Benzin gel scht Das ist m glich, weil die Staaten als Hauptschuldenmacher ber das Geldmonopol verf gen Die seit Jahrhunderten erprobte Binsenweisheit, dass Monopole schaden, wird bei dem sensibelsten Gut einer Marktwirtschaft missachtet, bei dem Geld Seine Menge und sein Preis werden zentral festgelegt Damit wird die freie Marktwirtschaft sozialistisch gesteuert, was damit genauso zum Fiasko f hrt, wie eine insgesamt sozialistisch gesteuerte Wirtschaft Es dauert nur etwas l nger Doch so wie die Staaten immer ungehemmter Schu
    Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression By Roland Baader

    • Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression Best Read || [Roland Baader]
      347 Roland Baader
    Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression

    One thought on “Geldsozialismus: Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression

    1. None on said:

      Ein sehr gutes Buch Mit den Ideen der Austrians sollte man sich unbedingt besch ftigt haben, wenn man die Wirtschaft verstehen will.Roland Baader schreibt zwar sehr scharf und teilweise beleidigend ber viele konomen und gleichzeitig in bertrieben verehrendem Ton ber alle Vertreter der sterreichischen Rechtsschule Trotzdem lohnt sich diese Lekt re, da er wichtige und dringliche Probleme unseres Wirtschaftssystems anspricht, die tats chlich oft vernachl ssigt oder gar verschwiegen werden.Klare Les [...]

    2. None on said:

      Sofern Politiker die Austrians berhaupt noch verstehen k nnen.Bei Zentralbankern kann man davon ausgehen, da sie es noch nicht einmal versuchen w rden.Ein absolut empfehlenswertes Buch f r jeden der bis dato immer dachte, das Zentralbanken System sei Gott gewolltund ebenso fractional Banking und wer endlich verstehen will wie subtil er ausgeraubt wird.Eigentlich m te man einen halben Stern abziehen, f r immer wiederkehrende Aussagen, allerdings kann man auch dar ber hinweg lesen und sehen.

    3. None on said:

      Diese B chlein sollte jeder der sich nur f r Wirtschaft interessiert sondern auch f r unsere Zukunft unbedingt lesen Baader erkl rt hier plausibel die Zusammenh nge zwischen dem Keynesianismus, der bis heute verheerende Folgen f r uns alle hat Es wird erkl rt, warum permanentes Fluten der M rkte mit billigen Geld nicht zukunftstr chtig ist Wohlstand ist nur m glich durch vorherigen Konsumverzicht und nicht durch das generieren von nicht vorhandenem Geld dem fiat money Baader der Anh nger der Aus [...]

    4. None on said:

      Roland Baaders Geldsozialismus ist ein Pflichtbuch f r jeden, der sich nicht vom Staat g ngeln lassen will Baader, der viel zu fr h verstorbene Doyen der Austrians in Deutschland, kann mit einfachen Worten erkl ren, wo unsere Probleme liegen Er entlarvt scharfz ngig alle M rchen, die Politiker und Banker uns erz hlen, damit sei weiter abkassieren k nnen Ein gro artiges Buch.

    5. None on said:

      Leider nichts wirklich Neues zum Thema.Alle Fakten ber das uns regierende Falschgeldsystem sind bekannt und Baader wiederholt nur bekannte Argumente.

    6. None on said:

      Der bestechenden Logik in der Erkl rung der Vorg nge, die die sterreicher im Allgemeinen und R.Baader im Besonderen eint, der kann man nicht entrinnen.Ich finde schon, dass das Buch f r Neulinge gut geignet ist Die klare Sprache und die deutlichen Worte machen das Buch sehr lesenswert.Nur Die Masse der Bev lkerung wird das alles nicht interessieren bzw es wird bei der Unwissenheit bleiben Wie die Masse der W hler tickt, sieht man ja an der Bundestagswahl und am Koalitionsvertrag der kommenden Gr [...]

    7. None on said:

      die man lesen muss oder zumindest sollte F r einen Einstieg in unsere Falschgeldsystem bietet sich dieses Buch von Baader an Es verweist auf mehrere B cher die man als an konomie Interessierter lesen mu Darunter fallen mindestens 2 Werkt von Mises Das sind Human Action und Theorie des Geldes und der Umlaufsmittel.Warum der Name Geldsozialismus passt wird in dem Buch gut dargestellt Fakten die niemand leugnet 1 Keine Fiat Geld W hrung kann nur ann hernd die Funktion f r Wertaufbewahrung bieten Di [...]

    8. None on said:

      Absolut gro artiges Buch ber unser verbrecherischs Staatswesen und dessen betr gerisches Geldmonopol durch massive Geldmengenausweitung wert und substanzloser, bedruckter Papierzettel als Grundursache f r Kriege, Armut, Kapital und Wohlstandsverzehr und der Umverteilung von unten nach oben Ein leichtverst ndliches, libert res Einstiegsbuch in die Grundlagen der sterreichischen Schule der National konomie Dieses Buch wird Ihre Sichtweise auf die Welt radikal ver ndern und den vermeintlichen Probl [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *