The Magnolia Story

This eBook includes the full text of the book plus

You are here: Home - Books - Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration


Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration

Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration By Werner Köster Parallelgesellschaften Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration Der Begriff der Parallelgesellschaft hat in den vergangenen Jahren eine enorme Karriere gemacht Bis heute verkettet er eine Reihe von Themen zu einem relativ einheitlichen Diskurs Es fehlt nicht an Ve

  • Title: Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration
  • Author: Werner Köster
  • ISBN: 3898618226
  • Page: 415
  • Format:
  • Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration By Werner Köster Der Begriff der Parallelgesellschaft hat in den vergangenen Jahren eine enorme Karriere gemacht Bis heute verkettet er eine Reihe von Themen zu einem relativ einheitlichen Diskurs Es fehlt nicht an Versuchen, das Bestehen von Parallelgesellschaften wissenschaftlich messbar zu machen und klare Kriterien f r ihr Vorhandensein zu benennen, so z B konomische Abkoppelung, Verdoppelung von politischen Strukturen oder r umliche Absonderung Dabei kommt dann regelm ig heraus, dass in Deutschland Parallelgesesellschaften noch nicht existieren Das hat jedoch der Karriere des Begriffs im politischen Sprachgebrauch nicht geschadet Wer von Parallelgesellschaften spricht, zielt in der Regel nicht auf reine Tatsachenbeschreibung, sondern er dramatisiert Probleme der Einwanderung nach Deutschland.Die Beitr ge dieses Bandes untersuchen daher die publizistische Verwendung des Begriffs selbst In medienwissenschaftlichen Analysenbelegen sie, wie Parallelgesellschaft als Kampfbegriff gegen das Leitbild einer multikulturellen Gesellschaft fungiert.
    Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration By Werner Köster

    • ✓ Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration ï Werner Köster
      415 Werner Köster
    Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration

    One thought on “Parallelgesellschaften: Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration

    1. None on said:

      Das Thema Integration ist durch die politische Lage in Deutschland aktueller denn je Die Autoren untersuchen in verschiedenen Medien die Darstellung von Migration und ihre Wirkung auf das gesellschaftliche Denken Spannend ist, dass zum Beispiel der Karikaturenstreit dort einer umfassenden Analyse unterzogen wird und sich seine Auswirkungen nicht nur auf die Politik zeigen, sondern auch direkten Einfluss auf die Wirtschaft haben Interessiert hat mich vor allem das oft verf lschte Bild, das die we [...]

    2. None on said:

      Ich habe weder Kommunikationswissenschaften noch Soziologie studiert und dieses Buch ausgeliehen Hier meine sehr knappe und sicher nicht ausreichende Kritik Der Stil ist hochtrabend, es wird ber das notwendige Ma theoretisiert, soweit, dass man die Wirklichkeit nicht mehr erkennt Dabei werden Grundbegriffe so definiert, dass die Argumentation sp ter einigermassen klappt, z.b in dem Peter Fuchs sagt, Integration sei die Reduktion von Freiheitsgraden S.20 , was ich grob verk rzend finde Was soll i [...]

    3. None on said:

      Mit Parallelgesellschaften Diskursanalysen zur Dramatisierung von Migration legen Werner K ster und seine Mitarbeiter endlich ein Buch zum Thema Parallelgesellschaften vor, dass der Wichtigkeit der momentanen Diskussion und ihrer zahlreichen Facetten gerecht wird Ausf hrlich, anschaulich und fundiert werden die Probleme der missgl ckten Migrationspolitik der Bundesrepublik erl utert Besonders die hervorragende und bis zum jetzigen Zeitpunkt einzigartige Diskursanalyse Jana Gantenbergs macht dies [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *