The Magnolia Story

This eBook includes the full text of the book plus

You are here: Home - Books - Die Angelsachsen


Die Angelsachsen

Die Angelsachsen By Harald Kleinschmidt Die Angelsachsen Seit dem Jahrhundert waren Angeln und Sachsen vom Kontinent nach England eingewandert und haben fr ein halbes Jahrtausend diese Insel beherrscht und nachhaltig geprgt Eines ihrer eindrucksvollsten D

  • Title: Die Angelsachsen
  • Author: Harald Kleinschmidt
  • ISBN: 3406621376
  • Page: 421
  • Format:
  • Die Angelsachsen By Harald Kleinschmidt Seit dem 5 Jahrhundert waren Angeln und Sachsen vom Kontinent nach England eingewandert und haben fr ein halbes Jahrtausend diese Insel beherrscht und nachhaltig geprgt Eines ihrer eindrucksvollsten Denkmler ist das legendenumrankte, monumentale Frstengrab von Sutton Hoo, das erstaunliche Beziehungen zum altenglischen Beowulf Epos aufweist Harald Kleinschmidt erzhlt hier die Geschichte der Angelsachsen bis zu ihrer Niederlage im Kampf gegen die Normannen in der Schlacht von Hastings 1066 und beschreibt Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft, Recht und Religion der englischen Ahnherren.
    Die Angelsachsen By Harald Kleinschmidt

    • Die Angelsachsen Best Download || [Harald Kleinschmidt]
      421 Harald Kleinschmidt
    Die Angelsachsen

    One thought on “Die Angelsachsen

    1. None on said:

      Die C.HCK WISSEN B chlein sind alle sehr informative, sachliche, gut lesbare, mitunter spannende Erz hlungen der vor , fr h , hoch und nachmittelalterlichen Geschichten der germanischen St mme.Empfehlen w rde ich all diese historischen Werke insbesondere der deutschsprachigen Jugend, der derzeit im Sinne der politischen Korrektheit , nur Negativum f r alles was deutsch und germanisch ist, eingefl t wird Es ist eine europ ische Trag die, dass die ausgewanderten und die im Kontinent verbliebenen N [...]

    2. None on said:

      Die Er rterungen des Autors erstrecken sich zeitlich vom 5 6 Jahrhundert Landnahme bis in das 8 Jahrhundert Konsolidierung und Bl te die Umbr che der Wikingerzeit sowie die normannische Eroberung im 11 Jahrhundert, werden nur gestreift.Die Sprache derer man sich bedient, ist kurz und pr gnant Auf verschachtelte Wortkaskaden und Fremdwortv llerei wird dankenswerterweise verzichtet Das Buch enth lt zwei Karten, ansonsten jedoch keine weiteren Abbildungen Arch ologische Erkenntnisse werden somit nu [...]

    3. None on said:

      Dieses Buch zu beurteilen f llt mir wie auch schon bei anderen B chern der Beck schen Reihe wieder einmal schwer, den, so wie es sehe, l sen sich darin gute Teile mit schlechten Teilen ab So fand ich das erste Kapitel ber die politische Geschichte der Angelachsen bis zur Eroberung Englands durch die Normannen sehr interessant und unterhaltend, allerdings h rt dieses Kapitel schon auf Seite 22 auf Was kommt dann in den restlichen 85% des Buches, habe ich mich gefragt Nun, in den ersten drei Absch [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *